Studierende: Kostenlose Tests nach Party-Besuch

Nach dem Start ins neue Semester und Partys an der Uni, im Barmer Bahnhof und im Palazio wurden jetzt mehrere der Party-Gäste positiv auf Corona getestet.

Das Gesundheitsamt bittet die Studierenden, die in der vorigen Woche auf einer der Partys waren, sich zu melden. Das Amt bietet Betroffenen kostenlose Corona-Tests an. Dafür müssen sich die Betroffenen einfach beim städtischen Servicecenter unter 563-2000 melden und einen Termin geben lassen. Die Tests sind sonst kostenpflichtig.

Quelle: Stadt Wuppertal

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

  1. Norbert Beutel sagt:

    Wenn Jugendliche auf Partys rücksichtslos „die Sau rauslassen“ dürfen sie sich dann anschließend KOSTENLOS testen lassen.

    Wenn GESUNDE Senioren mal mit Bekannten einen Kaffee trinken wollen, müssen sie sich vorher AUF EIGENE KOSTEN testen lassen.

    Sind tatsächlich alle Menschen gleich? (Art. 3, Abs. 1 GG)

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.