30.08.2021

Bergischer HC: Ein Neuzugang und eine Niederlage

Ein Neuzugang und eine Testpiel-Niederlage. Der BHC hat am Wochenende den dänischen Kreisläufer Frederik Ladefoged verpflichtet. Gegen den Liga-Konkurrenten GWD Minden mussten die Schützlinge von Cheftrainer Sebastian Hinze eine 26:35 (15:15)-Testspiel-Niederlage einstecken.

BHC-Geschäftsführer Jörg Föste (l.) mit Neuzugang Frederik Ladefoged – © Andreas Fischer

Der Bergische HC hat einen weiteren Transfer für die Spielzeit 2022/23 in der LIQUI MOLY HBL klar gemacht. Der 25 Jahre alte dänische Kreisläufer Frederik Ladefoged wechselt von SonderjyskE Handbold ins Bergische Land. Der Vertrag gilt zunächst für drei Spielzeiten.

Den kompletten Artikel lesen Sie in der STADTZEITUNG unter folgendem Link:

https://www.die-stadtzeitung.de/index.php/2021/08/30/bergischer-hc-en-neuzugang-und-eine-niederlage/

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.