28.08.2021

Erlebnisspielplatz

Eine Bereicherung für das Bergische Plateau

Nun ist es für alle Besucherinnen und Besucher gut sichtbar: Die im Rahmen der Ausschachtungsarbeiten frei gelegten Felsfundamente zeugen von einem weiteren Aufbruch auf dem Bergischen Plateau, unmittelbar neben der stark frequentierten Parcouranlage am Wichlinghauser Bahnhof. Hier entsteht nun für die Kleineren ein Erlebnisspielplatz, den sich viele bereits ersehnt haben. Wenn auch die Parcouranlage bereits kleinere Kinder anlockte und zu waghalsigen Übungen verleitete, so bietet der Erlebnisspielplatz künftig vielen Kindern ab vier Jahren die Möglichkeit, sich unter den Augen ihrer Eltern behutsam und spielerisch zu entfalten.

Die bereits jetzt sehr hohe Besucherfrequenz wird sich weiter erhöhen. Dies fordert von allen Nutzern der Trasse, Rücksicht zu nehmen. Das bedeutet: Rad Fahrende müssen die Geschwindigkeit der Situation anpassen (eigentlich selbstverständlich!), Fußgänger sollten nur den extra angelegten Fußgängerbereich nutzen und ein Queren der Fahrbahn auf das unbedingt notwendige Maß beschränken.

Zugleich wird der Ruf nach einer öffentlichen Toilette lauter werden. Bisher ohne Reaktion der Verwaltung blieb der Prüfauftrag der Bezirksvertretung Oberbarmen aus Februar 2021, hier in unmittelbarer Nähe starker Besucherströme eine öffentliche Toilette einzurichten. Der Neubau einer Kita an der an den Wichlinghauser Bahnhof angrenzenden Fläche (frühere Getriebewerkstatt) könnte damit verbunden werden.

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.