08.08.2021

WSV unterliegt VfL Bochum im Pokal-Krimi mit 1:2

War das ein Pokal-Krimi! Der Regionalligist Wuppertaler SV unterlag  dem Bundesliga-Aufsteiger VfL Bochum in der ersten Runde des DFB-Pokals nach Verlängerung knapp mit 1:2. Den entscheidenden Treffer erzielte Tesche in der 111. Minute.

Semir Saric (M.) und seine Kameraden bejubeln das 1:0 – © Jochen Classen

In der ersten Halbzeit war der Wuppertaler SV sogar die dominierende Mannschaft und ging auch durch Semir Saric verdient in Führung.

Den kompletten Spielbericht lesen Sie in der STADTZEITUNG unter folgendem Link:

https://www.die-stadtzeitung.de/index.php/2021/08/08/wsv-unterliegt-vfl-bochum-im-pokal-krimi-mit-12

 

 

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.