Die Stadtführung – Leben am Ölberg

Strebsam und gottgefällig, das galt im frommen Wuppertal als hohes Lebensziel. So erstaunt es nicht, dass man sich mit dem Ölberg ein biblisches Symbol mitten in die Stadt holte. Doch ebenso wie der Namensvetter in Jerusalem wird der Wuppertaler Ölberg auf sehr unterschiedliche Weise gesehen: als Arbeiterviertel, als Szenetreff, als Kreativschmiede. Selbst über die Entstehung des Namens herrscht kein Konsens.

 

Villa Bismarckstr. 90, 42115 Wuppertal; Villa Springorum

Führungen finden draußen mit bis zu zehn Gästen statt, die eine medizinische Mund-Nasen-Maske tragen müssen und am Tag der Veranstaltung bei den Stadtführer*innen einen aktuellen negativen Covid19-Test bzw. den Nachweis der vollständigen Immunisierung (Impfausweis / Nachweis der Genesung) vorzeigen.

Treffpunkt: 11.00 Uhr Bushaltestelle Friedhofskirche (Linie 603, 613, 647)

Ende ca. 13.30 Uhr Schusterplatz

Führung: Jürgen Holzhauer

Preis: 7,50 Euro

Hinweis: Anmeldung erforderlich

 

26.06.21 | 11:00 Uhr

Ort

Ölberg, Start: Bushaltestelle Friedhofskirche

Kontakt

Wuppertal Touristik | Kirchstraße 16 | D-42103 Wuppertal | Fon +49 (0) 202 / 563 – 2180 und – 2270 | touristik@wuppertal-marketing.de

Ticket

(alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Keine Onlinebuchung
Bitte rufen Sie uns an:
0202 563-2270 oder -2180

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.