19.06.2021

Nach Corona ist vor Corona

Versuch einer (Zwischen) Bilanz

Nach Corona ist vor Corona

Versuch einer (Zwischen)Bilanz

 

Die Inzidenzen sinken – und vor der Delta-Variante wird gewarnt. Viele Menschen sind gestorben, waren oder sind – teils dauerhaft – erkrankt, viele haben Angehörige verloren oder in der Krankheit begleitet – oft unter hierzulande bislang undenkbaren Bedingungen. Existenzen sind weiter gefährdet oder bereits zerstört, die psychische Belastung, besonders auch bei den jungen Menschen, ist hoch, die Folgen von zunehmender Gewalt, geschlossenen Schulen und ausgesetzten sozialen Programmen sind noch lange nicht absehbar. Offengelegte Fehlentscheidungen und Skandale  – von Intensivbetten über Masken bis hin zu Schnelltests) schütten den Verschwörungsrednern Wasser auf die Mühlen. Bestehende Probleme wurden unter dem Brennglas der Pandemie verschärft, veränderte Wissensstände und bestehende Wissenslücken scheinen Grundsätzliches zur Glaubensfrage zu machen: Die Gesellschaft ist zwischen Selbstbestimmung, einem Kollektivismus des Wir und teils missbräuchlich beschworener Solidarität gespaltener denn je. Corona hat Gräben vertieft und in hoch emotionalen Debatten haben Streitkultur, Toleranz und Miteinander Schaden genommen. Welche Lehren können wir aus der Krise ziehen, was lässt sich konstruktiv wenden?

 Mit dem Publikum und miteinander möchten wir im Kontakthof diskutieren.

 Helge Lindh, SPD, MdB, hat sich der Zukunft des Sozialstaates, dem Kampf gegen Rechtsextremismus, der Armutsbekämpfung und einer Abfederung der sozialen Folgen der Pandemie verschrieben.

 Moderation: Annette Hager, freie Journalistin, WDR Moderatorin

29.6.21 / 20 Uhr

Kontakthof

Genügsamkeitstr. 11

42279 Wuppertal

 

Bitte negatives Testergebnis, kompletten Impfnachweis oder Nachweis einer Genesung am Einlass bereithalten.

Gerne mit Voranmeldung, da nur eine begrenzte Zahl an Gästen zulässig ist.

Anmeldungen unter:

ilona.ludwig@kontakthof-wtal.de

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.