30.05.2021

Wuppertaler SV erkämpft sich den Niederrheinpokal

Großer Erfolg für den Wuppertaler SV.  Der WSV bezwang den Ligakonkurrenten SV Straelen im Finale des Niederrheinpokals in der Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena vor 200 Zuschauern mit 2:1 (1:0).

Drückten dem WSV die Daumen: (v.l.) WSV-Vorstand Thomas Richter, Dezernent Matthias Nocke , OB Prof. Dr. Uwe Schneidewind und WSV-Mäzen Friedhelm Runge – © Jochen Classen

Im Stadion zugelassen waren jeweils 100 Fans des SV Straelen und des Wuppertaler SV. Darunter auch Oberbürgermeister Prof. Dr. Uwe Schneidewind (im WSV-Trikot) und Dezernent Matthias Nocke. Beide drückten dem WSV mit Erfolg die Daumen.

Den kompletten Spielbericht lesen Sie in der STADTZEITUNG unter folgendem Link:

https://www.die-stadtzeitung.de/index.php/2021/05/30/wuppertaler-sv-erkaempft-sich-den-niederrheinpokal/

 

 

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.