19.05.2021

Freibad Mählersbeck

Bezirksvertretung Oberbarmen: Terminplanung bis 2024 ist völlig inakzeptabel

In der Sitzung der BV Oberbarmen am 18.05.21 erläuterten Vertreter des Sport- und Bäderamtes erneut die nun konkreten Pläne zum Umbau des Freibades Mählersbeck.  Dabei gingen sie sowohl auf die Mehrkosten von netto 2,2 Mio. Euro als auch auf den erneut verschobenen Termin der Fertigstellung im Jahr 2024 statt 2023 ein. Eine abschließende Stellungnahme der Bezirksvertretung wird in einer Sondersitzung am 08.06.21 erfolgen, in der auch die Umfeldgestaltung Berliner Platz thematisiert wird .

Die Mitglieder der Bezirksvertretung waren sich einig, dass die veranschlagten Mehrkosten in jedem Fall durch Ratsbeschluss gesichert werden müssten, so Bezirksbürgermeister Burkhard Rücker. Ebenso erteilten sie dem nun in das Jahr 2024 statt Mai 2023 verschobenen Termin einer Wiedereröffnung eine klare Absage. Alle Beteiligten müssten mit vereinten Kräften darauf hinwirken, den Termin Mai 2023 einzuhalten. Eine Verzögerung sei absolut inakzeptabel.

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.