07.05.2021

Großzügige Spende für den Zoo-Verein Wuppertal e.V.

Eine großzügige Zuwendung der Nord-Apotheke in Wuppertal durfte der Zoo-Verein Wuppertal e.V. kurz vor den Osterferien entgegen nehmen.

Scheckübergabe vor der Nord-Apotheke durch den Inhaber der Nord-Apotheke, Rolf Bohnen, an den Geschäftsführer des Zoo-Verein Wuppertal e.V., Andreas Haeser-Kalthoff, rechts und links daneben Beschäftigte der Nord-Apotheke Foto: Nord-Apotheke

Am 22. März fand vor der Nord-Apotheke an der Nevigeser Straße 338 in Uellendahl-Katernberg die Übergabe eines Schecks über die stattliche Summe von 5.000 Euro statt, mit der Inhaber Rolf Bohnen und sein Team den Zoo-Verein und seine Arbeit für den Grünen Zoo Wuppertal unterstützen. Das Geld für diese besondere Spende stammt aus den Einnahmen der Verkäufe von FFP2- Masken, für die viele Menschen Gutscheine aus einem Bundesprogramm des Bundesgesundheitsministeriums erhalten hatten.

Diese Gutscheine konnten zu Beginn des Jahres 2021 gegen eine geringe Zuzahlung in den Apotheken eingelöst werden. Die Beschäftigten der Nord-Apotheke hatten die Idee, mit den Einnahmen aus diesen Maskenverkäufen den Zoo-Verein und damit auch den Grünen Zoo Wuppertal zu unterstützen. Viele Kundinnen und Kunden beteiligten sich mit zusätzlichen privaten Spenden an der Aktion und trugen so zum beeindruckenden Gesamtergebnis bei.

Der Grüne Zoo war – wie alle Zoos in NRW – während des langen Lockdown im Winters geschlossen. Auch die vom Zoo-Verein über die vereinseigene Zoo-Service Wuppertal GmbH betriebenen Kioske und der Souvenirshop im Grünen Zoo waren durch die Zooschließung mit betroffen. Der Zoo-Verein Wuppertal e.V. freut sich sehr über diese großartige Untertützung, die ihm bei seinem Engagement für den Grünen Zoo hilft.

Seine Mittel setzt der Zoo-Verein vor allem für Invesitionen in Anlagen und Gebäude im Grünen Zoo ein und fördert in Absprache mit dem Zoo Forschungs-, Natur- und Artenschutzprojekte für bedrohte Arten und ihre Lebensräume. Trotz der coronabedingten Einschränkungen und längerer Zoo-Schließungen kann der ZooVerein ein kontinuierliches Mitgliederwachstum verzeichnen und hat mittlerweile mehr als 2.130 Mitglieder. Damit drückt sich eine erfreuliche Verbundenheit und ein steigendes Engagement der Menschen für den Grünen Zoo Wuppertal aus. Der Zoo-Verein bedankt sich herzlich bei der Nord-Apotheke für die tolle Unterstützung!

Der Zoo-Verein Wuppertal e.V. Der 1955 gegründete Zoo-Verein Wuppertal e.V. setzt sich für die Erhaltung und Entwicklung des Wuppertaler Zoos ein und hilft, die Attraktivität des Grünen Zoos weiter zu steigern. Bis heute hat er Gebäude und Anlagen in einem Gesamtwert von mehr als 15 Millionen Euro finanziert, zuletzt die große Freiflugvoliere Aralandia. Weitere Informationen unter www.zoo-verein-wuppertal.de.

Quelle: Grüner Zoo Wuppertal

 

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.