Beantragt: Seniorentreff Bromberger Straße kurzfristig reaktivieren

Wir fordern die Verwaltung auf, dass Gebäude unverzüglich wieder so herzurichten, dass es im Rahmen von zukünftigen Lockerungen wieder von allen als Treff im Quartier genutzt werden kann.

„Sobald Lockerungen während der Pandemie erfolgen, wird der Seniorentreff an der Bromberger Straße in Zukunft dringend benötigt. Dies belegen auch die Zahlen der Nutzerinnen und Nutzer aus der Zeit vor Corona mit mehr als 4300 Besuchern in den Jahren 2018 und 2019. Aus diesem Grund hatte der Ausschuss am 9. Mai 2019 auch beschlossen, dass dieses für den Stadtteil und darüber hinaus so wichtige Objekt saniert und renoviert werden soll“, so Lukas Twardowski, sozialpolitischer Sprecher der Fraktion.

„Am Jahresanfang soll es in dem Gebäude frostbedingt einen Wasserrohrbruch gegeben haben. Bislang ist noch unklar, wann genau und welche Maßnahmen ergriffen wurden, um den Schaden zu beseitigen. Deshalb fordern wir die Verwaltung auf, das Gebäude an der Bromberger Straße unverzüglich wieder so herzurichten, dass es im Rahmen von zukünftigen Lockerungen wieder von allen als Treff im Quartier genutzt werden kann“, erklärt Arif Izgi, Sprecher im Betriebsausschusses APH und KiJu.

„Für zahlreiche Menschen war der Seniorentreff vor der Pandemie ein wichtiger Treffpunkt im Quartier Rott/Sedansberg. So fanden hier beispielsweise regelmäßige Treffen der ZWAR- und ZIEL-Gruppen statt. Da nach mehrjähriger Suche nach wie vor kein adäquater Alternativstandort für diesen Seniorentreff gefunden werden konnte, gilt nach wie vor die Beschlusslage aus dem Jahr 2019. Diese legt fest, dass das bestehende Gebäude zur weiteren Nutzung instand gesetzt werden soll. Wir fordern die Verwaltung deshalb auf, diese Forderung kurzfristig umzusetzen und das Gebäude trotz des neueren Schadensereignisses wieder nutzbar zu machen“, erklärt Lukas Twardowski abschließend.

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.