20.04.2021

Wenn Praktika nicht möglich sind

Gut, dass es den Girls´und Boys´Day in digitaler Form gibt.

In diesem Jahr ist es nicht einfach für die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse einen Praktikumsplatz zu finden. Gut, dass es den Girls´und Boys´Day auch in digitaler Form gibt. Am 22.04.2021 können sich die Jugendlichen informieren und erhalten Einblicke in die verschiedenen Berufsfelder.  Auszubildende berichten aus dem Arbeitsalltag und beantworten Fragen. So bekommen die Jugendlichen eine Idee, wie es nach der Schule weitergehen kann. Forstwirtin, IT-Spezialistin oder Verwaltungsfachangestellter?

Das besondere Plus ist der Einblick in Berufsfelder, die Mädchen und Jungen in der Regel „nicht so auf dem Schirm haben“.

Ganz ohne Maske und Ansteckungsgefahr können sich die Beteiligten informieren u.a. über die Ausbildungsmöglichkeiten der Stadt Wuppertal, der Diakonie, der Wuppertaler Stadtwerke, von 3M Deutschland GmbH sowie Aptiv Services GmbH und des Jugendzentrums.

Die Veranstaltung findet von 9:00 bis 12:00 Uhr statt.

Alle Informationen, die Angebote der Unternehmen sowie den Link zur Anmeldung findet man auf www.wuppertal.de oder

Mädchen unter: https://bit.ly/2QhzAxV

Jungen unter: https://bit.ly/32w1WqQ

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.