25.03.2021

Lindh: Land NRW muss Impfblockade unverzüglich aufheben

Der Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Helge Lindh kritisiert die Impfstrategie der NRW Landesregierung als unzureichend und verantwortungslos.

Helge LindhHelge Lindh ©SPD-Parteivorstand/ Susie Knoll

Wer willentlich in Kauf nehme, dass langsamer geimpft wird, riskiere in einer Hochinzidenzstadt wie Wuppertal die Gesundheit der Bevölkerung. Dass die langsamsten Städte den Takt vorgeben sollen, entbehre jeglicher Logik in der Pandemiebekämpfung. Lindh fordert die Landesregierung daher auf, unverzüglich eine Freigabe der zurückgehaltenen Impfdosen zu erteilen. Lindh:

„Die heute bekannt gewordenen Vorgaben aus der Staatskanzlei und dem Landesgesundheitsministerium sind völlig verantwortungslos. Der Wuppertaler Inzidenzwert liegt bei fast 150. Trotzdem hält die Landesregierung Schutzimpfungen für unsere Stadt zurück. Jetzt ist nicht die Zeit zum Abwarten und Zögern. Alle verfügbaren Impfdosen müssen schnellstmöglich verimpft werden. Jeder Tag, an dem nicht so viel wie möglich geimpft wird, riskiert die Gesundheit und letztlich das Leben der Menschen. Die Wuppertalerinnen und Wuppertaler erwarten zu Recht schnelle Fortschritte bei Impfungen und Testungen. Blockade und Phantasielosigkeit sind das Gegenteil von Strategie.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Pandemiebekämpfung in Wuppertal durch das Land ausgebremst wird. Zu spät und zu zögerlich waren die Maßnahmen des Landes, um das Hochschnellen der Neuinfektionen in unserer Stadt zu verhindern. Das Land muss Städten wie Wuppertal zur Seite stehen und nicht ständig bremsen und kreative Lösungen verhindern. Dass nun auch in der Impfstoffverteilung mit Verweis auf einen landeseinheitlichen Kurs willentlich und wissentlich weniger Menschen geimpft werden als möglich, ist ein neuer, trauriger Höhepunkt der Verantwortungslosigkeit.“

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.