16.02.2021

8 Aktivitäten zur Unterhaltung Ihrer Kinder

Wenn Ihre Kinder zu viel Zeit in dieser virtuellen vernetzten Welt verbringen, gibt es hier einige Ideen, um sie anderweitig zu unterhalten.

Natürlich gibt es immer noch viele Alternativen zu Smartphones, Tablets und anderen TV-Bildschirmen! Wenn Ihre Kinder zu viel Zeit in dieser virtuellen vernetzten Welt verbringen, gibt es hier einige Ideen, um sie anderweitig zu unterhalten.

Aktivitäten zur Entfaltung der künstlerischen Ader

Alle Kinder sind, ohne es zu wissen, kleine Künstler, und es ist gut, ihnen dabei zu helfen, ihre Talente zu entdecken.

Zeichnen

Das ist ein absoluter Klassiker, und auch der einfachste aus organisatorischer Sicht. Ein paar Buntstifte, weiße Blätter und es kann losgehen. Man kann natürlich auch in ein Malheft investieren, was den Vorteil hat, die Kleinen anzuleiten, wenn sie nicht mehr wissen, was sie zeichnen sollen.

Und während sich diese Leidenschaft entwickelt, kann man es natürlich auch mit der Malerei und Tusche versuchen.

Ein Instrument spielen

Alle großen Musiker begannen damit, sich mit „Geräuschen“ zu vergnügen, bevor sie die notwendigen Techniken erlernten. Eine Flöte oder ein Klavier sind einfache Instrumente, mit denen Ihre Kinder die Musik für sich entdecken können.

Wenn sie daran Gefallen finden, kann man abhängig von Alter und gewähltem Musikinstrument mit Instrumentalunterricht beginnen.

Aktivitäten zum Austoben

Da Kinder voller Energie stecken, ist es oft notwendig, einen Weg zu finden, damit sie sich körperlich verausgaben können.

Das Sprungseil

Es hat Generationen von Kindern beschäftigt und kommt nie aus der Mode. Auch wenn es für einige zu einem echten Sport geworden ist, bleibt es vor allem eine spielerische Aktivität, die es ermöglicht, sich zu bewegen und Spaß zu haben. Sobald die Kleinen über die nötige Koordination verfügen, um es zu benutzen, können sie die ersten Tricks für Anfänger lernen.

Aufblasbare Spielburgen für den Privathaushalt

Weit entfernt von den gigantischen Hüpfburgen eines Jahrmarkts bieten einige Hersteller aufblasbare Burgen für Kinder an, die im Garten aufgestellt werden können, wie zum Beispiel https://bebopfun.de/collections/hupfburgen.

Diese Spielgeräte sind ideal dafür geeignet, dass Kinder stundenlang wie verrückt herumtollen: es gibt nichts Besseres, damit sie Sport treiben und gleichzeitig Spaß haben.

Aktivitäten, um zu lernen, wie man mit seinen Händen kreativ ist

Was könnte befriedigender sein, als mit seinen eigenen Händen etwas zu erschaffen? Kinder lieben es, und das kann zudem auch nützlich sein.

Der Salzteig

Das ist DIE beste Lösung für die Kleineren. Er kann ganz einfach zu Hause zubereitet werden, ist ungiftig bei der Einnahme (es ist Mehl und Salz) und kann ab 2-3 Jahren verwendet werden. Mann kann mit Buntstifthaltern beginnen, dann Weihnachtsdekorationen machen, Halloween-Kürbisse…

Rezepte und Ideen für Modell aus Salzteig finden Sie in dieser Anleitung.

Die Küche

Sie ist ein idealer Ort, um Zeit mit seinem Kind zu verbringen, während man ihm das Kochen beibringt. Außerdem kann man zwei kleine Hände natürlich nicht als extra Hilfe ablehnen! Um die Kleinen am Anfang zu motivieren, gibt es nichts Besseres, als ein paar Desserts zu kreieren. Der Marmorkuchen ist ein zeitloses Rezept, aber Sie können sich auch auf eine Mousse au Chocolat, einen Vanillepudding oder sogar Baisers stürzen!

Aktivitäten zur Sozialisierung

Wenn man online ist, kann man schnell vergessen, wie es ist, im echten Leben zu sozialisieren und wirklich Zeit miteinander zu verbringen.

Das Gespräch innerhalb der Familie

Es ist so einfach, dass niemand mehr daran denkt! Es bedarf keiner langen Stunden, um aktuelle Themen zu diskutieren, aber es ist wichtig, sich abends etwas Zeit zu nehmen, um mit der Familie zu reden. Das ist der Zeitpunkt, um sich gegenseitig vom Tag zu erzählen, über die Pläne für das Wochenende zu reden…

Dies hilft den Kindern, sich zu öffnen, was zu einem großen Vorteil werden kann, wenn sie Teenager sind.

Brettspiele unter Freunden

Natürlich bevorzugen Kids die Konsole, und das ist auch okay. Aber von Zeit zu Zeit ermöglicht eine Partie Mensch-ärgere-dich-nicht, Monopoly oder irgendein anderes Brettspiel den Kindern, miteinander zu sprechen. Menschliche Interaktionen sind hier viel wichtiger als bei Videospielen, und das ist wiederum wichtig für Kinder.

Das abschließende Wort

Es gibt viele Aktivitäten, um Kinder jeden Alters zu beschäftigen und ihnen zu ermöglichen, ihre Leidenschaften zu entdecken. Das Wichtigste ist, ihnen die Gelegenheit zu bieten, verschiedene Dinge auszuprobieren und sich davon zu überzeugen, dass Bildschirme kein unabwendbares Schicksal sind!

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.