Erklärvideo: Warum die Fichten sterben

Die Natur-Schule Grund, Umweltbildungsstation in Remscheid, ist in Lockdown-Zeiten auf neuen Wegen unterwegs. Dazu gehört u.a. die Gestaltung digitaler Medien, die im Unterricht oder auch in vielfältigen anderen Zusammenhängen genutzt werden können.

Eines der ersten Ergebnisse ist ein Erklärvideo zum Zusammenhang von Fichtensterben, Borkenkäfern, sommerlicher Dürre und Klimawandel, das jetzt auf den YouTube-Kanal der Natur-Schule Grund hochgeladen wurde. Erstellt wurde das Video von den Freiwilligen im Ökologischen Jahr (FÖJ) der Natur-Schule. Die Redaktion übernahm neben den FÖJlerinnen Miriam und Amrei der Pädagogische Leiter der Einrichtung, Diplom-Biologe Jörg Liesendahl.
Das Video ist einerseits eine Reaktion auf viele Fichtenbestände, die nahe der Natur-Schule Grund inzwischen absterben, aber auch ein Beitrag zum Bündnis Remscheid, in dem sich zahlreiche Jugendliche und VertreterInnen von Organisationen und Vereinen zusammengefunden haben, um die Zukunftsfragen Remscheids und des Bergischen Landes zu thematisieren.

Das FÖJ-Bewerbungsverfahren startet in KürzeFÖJ Logo ©LVR

Weitere Videos sind in Vorbereitung und werden sukzessive im YouTube-Kanal der Natur-Schule Grund, aber auch auf Instagram, Facebook und natürlich auf www.natur-schule-grund.de zu finden sein.
Hier der Link zum Video: https://youtu.be/TpiOVIALVyA
FreundInnen der Natur-Schule Grund sind herzlich eingeladen, den YouTube-Kanal zu abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben:
https://www.youtube.com/channel/UCZ2xJsTeHwW4k5Ux1VW0k0A

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.