Wenn Kinder zu kleinen Ingenieuren werden

Spannende Aufgaben und lehrreiche Experimente, mit denen Kinder in die Welt von Naturwissenschaften und Technik eintauchen können: Das versprach der VDIni-Mitmach-Adventskalender 2020. Hinter 24 Türchen verbargen sich Filmanleitungen, die zum Forschen und Tüfteln mit alltäglichen Haushaltsgegenständen einluden. Der dahinterstehende VDIni-Club ist Teil des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) und richtet sich mit seinem Angebot an Kinder zwischen 4 und 12 Jahren. Initiiert wurde der Kalender von der Chemikerin Sarah Kempf, Leiterin des VDIni-Clubs im Bergischen Land, der zum VDI Bergischer Bezirksverein gehört.

Dieser hat in Kooperation mit dem Wuppertaler Unternehmen Kita|Concept, einem Träger für betriebsnahe Kinderbetreuung, eine Advents-Verlosung ausgerufen. „Gemeinsam mit Kita|Concept haben wir in Kindertagesstätten auf den VDIni-Kalender aufmerksam gemacht. Die Einrichtungen, die uns mit Fotos und Videos ein Feedback zur Mitmachaktion gaben, nahmen an einer von uns gesponsorten Verlosung teil“, erklärt Heiko Hansen, der die Aktion als zwischenzeitlich ausgeschiedener Vorsitzender des VDI Bergischer Bezirksverein Ende letzten Jahres angestoßen hatte. Seine Nachfolgerin ist Nele Gardner, die Ende Oktober vom Bezirksverein gewählt wurde und nun zum 1. Januar 2021 ihr Amt antrat.

Die Kinder der Kita Löwenkinder, eine Einrichtung in Kooperation mit dem Jobcenter Wuppertal, und die EDEfanten, eine Betreuungseinrichtung in Zusammenarbeit mit der E/D/E-Gruppe, zeigten besonders viel Neugier und Forscherdrang. Unter denen im Kalender gezeigten Experimenten waren bei ihnen vor allem das Schnipsel-Mosaik, der Endlos-Stempel und die Farbaufspaltung beliebt.

„Die Kinder hatten viel Spaß an den einzelnen Aktionen und haben wirklich gut mitgemacht. Die entstandenen Karten vom Schnipsel-Mosaik haben wir auch direkt als Weihnachtskarten genutzt. Beim Endlos-Stempel haben wir großflächig gemeinsame Kunstwerke erstellt und die Farbaufspaltung war besonders für die älteren Kinder in unserer Kita interessant“, berichtet Nina Eckhoff, Leitung der Kita Löwenkinder.

„Ich freue mich sehr über die große Begeisterung, die unser Angebot geweckt hat. Deshalb haben wir uns als VDI Bergischer Bezirksverein dazu entschlossen, beiden Einrichtungen je einen KOSMOS Experimentierkasten für Kinder zukommen zu lassen“, so Hansen zum Ausgang der Verlosung. Die Preisübergabe erfolgt, sobald die corona-bedingte Situation und die damit verbundenen Rahmenbedingungen es zulassen.

„In der Zwischenzeit begrüßen wir die Kinder von Kita|Concept und alle anderen Interessierten bei unseren monatlichen Web-Seminaren. Diese finden derzeit als Videokonferenz statt. Um die behandelten Themen nachvollziehen und das Mitmachexperiment am Ende einer jeden Sitzung zu Hause umsetzen zu können, erhalten alle teilnehmenden Kinder vorab ein Materialpäckchen von uns zugeschickt“, erklärt Sarah Kempf, die schmunzelnd ergänzt: „Mittlerweile haben wir Zuschauer aus ganz Deutschland, die an unseren VDIni-Veranstaltungen teilnehmen, zum Teil auch abseits unserer eigentlichen Zielgruppe von Kindern zwischen vier und 12 Jahren.“

Die nächsten Termine sind „Werkstoff Wachs“ am 20. Januar (Anmeldeschluss bereits am 13. Januar 2021), „Zucker und Süßstoffe“ am 11. Februar und „Fotografie und Ablichten“ am 16. März:

https://www.vdi.de/ueber-uns/vor-ort/bezirksvereine/bergischer-bezirksverein/nachwuchs/vdini-club-bergisches-land

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.