21.12.2020

Künstler-Krippe 2020 wird am Heiligen Abend fertiggestellt – Ankündigung des Weihnachtsfestes an der Künstler-Krippe mit Martyrologium und Blasen des Shofar-Horns

Am Heiligen Abend wird die Künstler-Krippe fertig gestellt. Die Künstlerin Annette Marks wird am Dienstag, dem 24. Dezember 2020 um punkt 12 Uhr das Jesus-Kind in die Künstler-Krippe legen. Dann wird nach zehn Graffiti-Krippen in den vergangenen Jahren die zweite Künstler-Krippe fertiggestellt werden.

Wenn die Krippe fertig gestellt ist, wird Pastoralreferent Dr. Werner Kleine von der Katholischen Citykirche Wuppertal in der alten traditionellen Weise das Martyrologium, die Ankündigung des Weihnachtsfestes, an der Künstler-Krippe singen und die Weihnachtsbotschaft nach dem Matthäus-Evangelium verkünden. Außerdem bläst er das Shofar-Horn – ein jüdisches Instrument, mit dem unter anderem die Ankunft des Königs angekündigt wird.

Mit der Fertigstellung der Künstler-Krippe beginnt so um 12 Uhr der erste weihnachtliche Gottesdienst des Jahres 2020 in Wuppertal.

Wegen der Corona-Pandemie und der entsprechenden Infektionsschutzmaßnahmen bitten wir von einer Präsenz vor Ort abzusehen und stattdessen den Gottesdienst online mitzufeiern.

Der Gottesdienst kann auf der Homepage der Katholischen Citykirche Wuppertal (www.katholische-citykirche-wuppertal.de) bzw. bei Facebook live (www.kck42.de/krippelive) verfolgt werden.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.