26.11.2020

„Hitze in der Stadt.“ Anpassung an den Klimawandel?

In der Politischen Runde geht es am kommenden Montag um den Klimawandel und wie Wuppertal damit umgeht. Natürlich per Videokonfernez.

Ute Bücker

Die extremen Folgen des Klimawandels sind inzwischen allerorten spürbar, nicht zuletzt in den großen Städten, wenn sich im Sommer die Temperaturen auf (vorläufigem) Rekordniveau bewegen, bevor anschließender Starkregen für Überschwemmungsgefahr sorgt. Keine Frage: Die Kommunen stehen vor Herausforderungen in bisher unbekannter Dimension. Das ist in einer Großstadt wie Wuppertal mit ihren dicht besiedelten Flächen nicht anders. Welche Konzepte gegen die „Hitze in der Stadt“ liegen vor oder sind in Arbeit? Die Politische Runde diskutiert darüber am Montag, 30.11., per Videokonferenz mit Ute Bücker, Fachreferentin für den Klimaschutz der Stadt Wuppertal. Beginn ist 19:30 Uhr, der Link zur Teilnahme steht am Montag unter https://politische-runde.de bereit.

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.