22.11.2020

Demo 24.11.: Kein Baum soll fallen für Nordpark-Parkplatz

Am Dienstag dem 24.11.2020 um 17:30 findet eine genehmigte Demo gegen die Parkplätze am Nordpark statt. Versammlungsort: Johannes-Rau-Platz für dem Barmer Rathaus.

 

Wie aus der Presse zu entnehmen war, plant die Stadt Teile des Waldes am Eingang des Nordparks zu roden, um dort Parkplätze zu errichten. Bäume für Parkplätze sind ein schlechter Tausch. Hier sollten Alternativen zur Anreise zum Nordpark gefunden werden.

Am 24.11.2020 um 17:30 findet eine genehmigte Demonstration vor dem Barmer Rathaus statt. (Hinweise am Ende des Textes beachten.)

Warum am 24.11.2020?

An diesem Tag tagt die Bezirksvertretung Barmen im Rathaus. Ein Tagesordnungspunkt sind die drei Bürgeranträge zu den Nordpark-Parkplätzen. Für Interessierte sind die Bürger-Anträge und die Beschlussvorlage im Rathaus-Informationssystem (ris.wuppertal.de) unter dem Datum des 24.11.2020 zu finden.

In der Beschlussvorlage ist sehr knapp und Ergebnis offen gehalten: Zitat: „Beschlussvorschlag: Die Verwaltung wird die inhaltlichen Aussagen der Bürgeranträge prüfen und im Rahmen der Gesamtplanungen zur Erreichbarkeit des Nordparks (auch die Erreichbarkeit zu Fuß, mit dem Fahrrad und mit dem ÖPNV) aufbereiten und bewerten.

Die BV-Mitglieder der Grünen stellen an diesem Tag ebenfalls einen Antrag, der sich zum größten Teil auf die drei vorgenannten Bürgeranträge bezieht.

Wer die Anträge und die Forderungen unterstützen möchte, kann sich gerne der Demo anschließen.

Hier gibt es einen Rückblick auf die Demo am 11.11.2020 in der Wuppertaler Rundschau  (Externe Links und deren Inhalte können sich ändern und unterliegen nicht dem Einfluss des Autors und geben nicht dessen Meinung wieder.)

Wichtig! Folgende Sonder-Regeln gelten auf der Demonstration:

  • Die Demo findet in der Fußgängerzone Barmen statt. Es ist zu allen Zeiten ein Mund/Nasenschutz zu tragen.
  • Trotz Mund/Nasenschutz gilt das Vermummungsverbot: Keine Sonnenbrille, kein tief sitzenden Kappen oder Mützen, Augen und Ohren sollten zu sehen sein.
  • Es dürfen nur 2 Haushalte mit maximal 10 Personen zusammenstehen. Bitte haltet den Abstand von 1,5 Metern (besser 2 m) während und auch schon vor der Veranstaltung ein!
  • Auf dem Platz gibt es markierte Stellen für die TeilnehmerInnen. Wer vor 17:00 Uhr kommen möchte, darf gerne helfen, sie auf dem Pflaster anzubringen.
  • Es werden 4 Ordner eingesetzt. Bitte beachtet ihre Anweisungen.
  • Keine Lautsprecher mit mehr als 90dB. Bitte erst benutzen, nach dem die Durchsagen zum Ablauf der Demo verlesen wurden und die Redner gesprochen haben.
  • Keine Stangen oder Hölzer über 2 m Länge oder 4 cm Durchmesser.
  • Anweisungen der Polizei sind unbedingt folgezuleisten. Sie machen auch nur ihre Arbeit.
  • Wichtig! Wer mit dem Rad oder E-Roller kommt: Schieben. Wir sind in der Fußgängerzone. (Hat beim letzten Mal nicht immer geklappt, woll?!)

 

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.