Bezirksbeamter Maik Brückmann geht in den Ruhestand

Maik Brückmann ist selten sprachlos. Am Dienstagmorgen jedoch fehlten dem 62-Jährigen zumindest kurz einmal die Worte: Als ihm klar wurde, dass all die Menschen – Kindergarten- und Schulkinder, Lehrerinnen und Erzieherinnen, Anwohnerinnen und Anwohner und Geschäftsleute aus dem Stadtteil Gräfrath - nur wegen ihm an der Grundschule Lützowstraße zusammengekommen sind.

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.