24.09.2020

Arbeiter in Bewegung. England und Deutschland im 19. Jahrhundert.

Am Montag (28. September 2020) setzt die Politische Runde ihre Friedrich-Engels-Reihe fort.

Der Gast des Abends, Prof. Stefan Berger (Leiter des Instituts für soziale Bewegungen der Ruhr-Universität Bochum) vergleicht die Entstehung von Arbeiterparteien und Gewerkschaften in England und Deutschland und beleuchtet dabei die Rolle von Karl Marx und Friedrich Engels. Diskutiert werden auch die unterschiedlichen und ähnlichen Wege von Sozialdemokratie und Labourpartei vom 19. Jahrhundert bis heute. Wo liegen die Ursprünge der sozialen Bewegungen des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts im Allgemeinen und der Arbeiterbewegung im Besonderen? Welche Rolle spielten Marx und Engels, die ja viele Jahre in England lebten, für die britische und für die deutsche Entwicklung? Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr in der VHS (Auer Schulstr. 20). Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen zum Programm: https://politische-runde.de/herbst-2020/

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.