15.09.2020

PARK(ing) DAY – Wuppertal lebenswert(er) machen

Öffentliche Flächen sind Begegnungsräume und schaffen Lebensqualität. Wuppertal definiert den Straßenraum neu. Unter diesem Motto laden unter der Federführung des ADFC Wuppertal Initiativen aus dem Tal zum diesjährigen PARK(ing) DAY ein.

Der PARK(ing) DAY wird am 18.09.2020 von 14:00 bis 18:00 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße am Laurentiusplatz stattfinden.

„Wo sonst PS-Boliden lautstark ihre Kreise ziehen, dürfen dann Fußgänger und Fußgängerinnen flanieren und verweilen“, freut sich Thorsten Niebuhr vom Fuss e.V.

Ganz im Sinne der Europäischen Mobilitätswoche werden Beispiele aus europäischen Städten (Oslo, Vilnius, Pontevedra) präsentiert, die bereits erfolgreich die Lebensqualität in den Städten in den Fokus gerückt haben. Auch Wuppertal macht sich an diesem Nachmittag auf den Weg, den Stadtraum an die Menschen zurückzugeben. Alle sind eingeladen, die Möglichkeiten, die sich dadurch ergeben, zu erleben und neu zu entdecken. Es ist genug Platz, um sich auch mit Abstand neu zu begegnen.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.