11.09.2020

Sieger mit Börsendachs

Der LINKE OB-Kandidat konnte als Sieger den "Börsendachs" mit nach Hause nehmen. Die "börse" hatte eine Challenge zur Kommunalwahl 2020 veranstaltet. Politischer Wettstreit im Slam-Gewand.

Foto: B. Sander in der börse – c: S. Herhaus

So traten am Donnerstag, 10. September, sechs Anwärter und eine Anwärterin auf das Amt des Oberbürgermeisters in Wuppertal mit ihren Positionen gegeneinander an. Dabei war das Publikum die Jury. Es entschied, wer am Ende des Abends als Sieger*in gefeiert wurde Der Abend fand als Turnier in vier Runden zu diesen Fragen statt:

1. Was wollen Sie in tun, um die Chancengleichheit für Wuppertaler Kinder und Jugendliche zu verbessern?
2. Wuppertal – Stadt der Zukunft: Wie soll der Umbau der Stadt für die Zukunft aussehen? Innenstädte, Quartiere, Infrastruktur, Lebensqualität, Arbeitsplätze
3. Mehr Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund? 40 Prozent der Wuppertaler haben einen Migrationshintergrund. Mit welchen Maßnahmen wollen Sie die gesellschaftliche und politische Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund in der Stadt fördern?
4. Klimawandel und Verkehrswende, welche Maßnahmen wollen Sie umsetzen?

Engagierte Bürger*innen führten bei jeder Runde ca. 5 Minuten in das Thema ein.

www.Bernhard-Sander.de

www.Die-Linke-Wuppertal.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.