12.08.2020

Corona Gebauer Pandemie Regelbetrieb schulstart SPD Ratsfraktion SPD Wuppertal

SPD-Fraktion wünscht guten und gesunden Start ins neue Schuljahr

Wenn man bedenkt, wie mangelhaft der Informationsfluss von Seiten des Schulministeriums seit Beginn der Pandemie gehandhabt wird, kann ich vor unseren Schulleitungen hier nur den Hut ziehen.

„Der Schulstart nach den großen Ferien ist immer etwas ganz Besonderes, vor allem für die Erstklässlerinnen und Erstklässler und die Schülerinnen und Schüler der neuen fünften Klassen. In diesem Jahr steht aber nicht nur ihnen ein ganz besonders aufregender Schulstart bevor, denn die nunmehr von der NRW-Landesregierung geplante Rückkehr zum Regelbetrieb stellt sicherlich auch ein gewisses Wagnis dar. Die Pandemie ist nicht vorbei und wir müssen alle miteinander wachsam sein. Aus diesem Grunde wünsche ich allen Kindern, Eltern und den Lehrerkollegien an unseren Schulen einen guten und vor allen Dingen gesunden Start in das neue Schuljahr“, erklärt Renate Warnecke, Vorsitzende des Ausschusses für Schule und Bildung.

Den Schuljahresbeginn nutzt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Servet Köksal, um den Schulen, und insbesondere den Schulleitungen, einen großen Dank auszusprechen: „Wenn man bedenkt, wie mangelhaft der Informationsfluss von Seiten des Schulministeriums seit Beginn der Pandemie gehandhabt wird, kann ich vor unseren Schulleitungen hier nur den Hut ziehen. Was diese in Zusammenarbeit mit ihren Lehrerinnen und Lehrern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Offenen Ganztages in den vergangenen Monaten gewuppt haben, ist eine beeindruckende Leistung. So musste rollierender Präsenzunterricht geplant, Stundenpläne und Pausenzeiten immer wieder aufs Neue angepasst und Einbahnstraßensysteme sowie Spuckschutzwände in den Schulgebäuden angelegt werden. Mit viel Engagement und Augenmaß haben die Schulleitungen und Lehrkörper, die leider meistens chaotisch kommunizierten Vorgaben von Frau Gebauer, nicht selten sogar in ihrer freien Zeit an den Schulen umgesetzt. Für diesen Einsatz gilt mein Respekt und Dank.“

„Wenn wir jetzt das Grundprinzip der gegenseitigen Rücksichtnahme beherzigen und alle miteinander eine gewisse Portion Gelassenheit an den Tag legen, sollten wir hoffentlich gut und gesund durch diese besonderen Zeiten kommen. In diesem Sinne wünsche ich uns allen einen guten Schulstart“, so Renate Warnecke abschließend.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.