FDP-Wuppertal: Patrick Hahn ist der richtige Mann in der Position des Generalmusikdirektors

„Die Freude ist riesengroß!“, so reagierte Ingrid Pfeiffer, kulturpolitische Sprecherin der Freien Demokraten (FDP) und Mitglied des Aufsichtsrates der Wuppertaler Bühnen auf die Nachricht von der Berufung des jungen Österreichers Patrick Hahn zum neuen Generalmusikdirektor als Nachfolger Julia Jones.

Ingrid Pfeiffer, Kulturpolitische Sprecherin der FDP-Ratsfraktion
„Schon nach dem beeindruckenden Konzert im Januar und der faszinierenden Präsentation von Beethovens 5. Sinfonie dachte ich: so einen brauchen wir“, so Ingrid Pfeiffer weiter.

Ihr großes Lob gilt der Findungskommission, die dieses Ergebnis tatsächlich zustande gebracht hat. Sie sieht darin aber auch eine große Anerkennung für unser wunderbares A-Orchesters und die Historische Stadthalle, die mit ihrer großartigen Akustik den eindrucksvollen Rahmen für die Konzerte bietet.

„Auch die Zahl von etwa 100 Bewerbern ist Lob und Verpflichtung zugleich für die Wuppertaler Kulturpolitik. Die seit Jahren mit finanziellen Schwierigkeiten und an den Grenzen des Möglichen arbeitenden Bühnen müssen endlich auch wieder von der Stadt selbst die nötige Unterstützung erfahren. Dann schauen wir einer spannenden Zukunft entgegen – die richtigen Leute dafür haben wir.“ Davon ist Ingrid Pfeiffer überzeugt.

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.