15.05.2020

Feuerwehr Notlage Rettung

Person in Notlage, Rettung am Wupperufer

Eine männliche Person war gegen 21.20 Uhr aus ungeklärten Gründen ca. 15m einen Abhang von der Straße Döppersberg an das südliche Wupperufer (Kosice-Ufer) heruntergestürzt und hatte sich dabei verletzt.

Foto:C.Otte

Nach einer Erstversorgung wurde die Person mit einem Rettungsboot auf die andere Uferseite gebracht und anschließend mit Hilfe der Drehleiter gerettet.
Die verletzte Person wurde vom Rettungsdienst noch vor Ort versorgt und anschließend ins Krankenhaus befördert.
Besonderheiten
Während der Rettungsarbeiten musste der Schwebebahnbetrieb eingestellt werden.
Die verwaiste Hauptfeuer- und Rettungswache der Berufsfeuerwehr wurde während des Einsatzes durch Einsatzkräfte der Löschzüge Dönberg und Hahnerberg der Freiwilligen Feuerwehr besetzt.

beteiligte Einsatzfahrzeuge/Personal
der Berufsfeuerwehr
Zwei Einsatzleitfahrzeuge,
drei Hilfeleistungslöschfahrzeuge,
eine Drehleiter,
ein Rüstwagen mit Feuerwehrboot und ein Sonderfahrzeug sowie ein Rettungstransportwagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug

Quelle: Feuerwehr Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.