26.02.2020

DIE LINKE Wuppertall Amazon Wuppertal OB-Kandidat Wuppertal Tarifvertrag

LINKE-OB-Kandidat Bernhard Sander:

Mit dem richtigen Tarifvertrag ist Amazon willkommen

Die Ankündigung von Amazon, ein Verteilzentrum einzurichten, findet in Wuppertal ein geteiltes Echo. „Ich würde mich freuen, wenn der Konzern sich endlich mit der Gewerkschaft verdi einigen würde“ sagt Bernhard Sander, der für die LINKE als Oberbürgermeister-Kandidat antritt.

Aktuelle Stellenangebote:

 

160 neue Arbeitsplätze seien gut, aber „von Arbeit muss man leben können“.  An vielen Standorten in NRW kommt es im letzten Jahr immer wieder zu Arbeitskämpfen, weil der Konzern sich weigert, den Tarifvertrag Einzelhandel anzuwenden.

Die LINKE fordert, dass die Wuppertaler Wirtschaftsförderung die Ansiedlung unterstützt aber von klaren Auflagen für gute Arbeit abhängig macht.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.