28.01.2020

Geburtshaus in Barmen Lions-Club Wuppertal-Corona

Lions-Club Wuppertal-Corona unterstützt das Geburtshaus in Barmen

Die Freude und Dankbarkeit ist riesig, denn mit der Spende des Lions-Club Wuppertal-Corona ist ein Teil der wichtigsten Grundausstattung des neuen Geburtshauses in Barmen gewährleistet: Von den 8.000 €, die für das Geburtshaus zur Verfügung gestellt werden, können die beiden Geburtsbetten incl . Wickeleinheit angeschafft werden.

Symbolische Überreichung eines Geburtshockers, als Platzhalter für die neuen Geburtszimmermöbel, die der Lions-Club
Wuppertal-Corona dem Geburtshaus mit der Spende in Höhe von 8.000 € ermöglicht. Vor dem neuen Geburtshaus trafen sich
dazu Petra Brune-Ressel, Iris Colsmann, Hebamme Andrea Röttger, Hebamme Miriram Schwarm, Dr. Sigrid Nuphaus-Klein, Julia
Schmidt und Geschäftsführerin des Geburtshauses Kristin Seeland

Mit den Geburtshaushebammen freuen sich besonders auch die Schwangeren, die bereits angemeldet sind, um dort dann ab April ihre Babys zur Welt zu bringen. Wenn auch noch vieles angeschafft werden muss, ist doch die Ausstattung der Geburtsräume sicherlich das zentralste und wichtigste Thema, um mit dem Betrieb starten zu können.

Aktuelle Stellenangebote:

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.