19.11.2019

bergische Kooperation Bergisches Städtedreieck CDU-Fraktion Wuppertal Designer-Outlet-Center in Remscheid Oberbürgermeister Andreas Mucke

Streit beendet – Signal für die Bergische Zusammenarbeit

Als positives Signal für die Bergische Zusammenarbeit begrüßen die beiden CDU-Fraktionsvorsitzenden Hans-Jörg Herhausen und Ludger Kineke die gestern vom Rat der Stadt Wuppertal mit großer Mehrheit getroffene Entscheidung, die Klagen gegen das Designer Outlet Center (DOC) in der Nachbarstadt Remscheid zurückzunehmen.

„Die CDU-Fraktion hat sich diese Entscheidung keinesfalls leicht gemacht,“ betont Ludger Kineke. „Auch und gerade, weil man uns mit dieser Entscheidung allein gelassen und der Rat der Stadt vom Oberbürgermeister keinerlei Hilfestellung erfahren hat.“

Aktuelle Stellenangebote:

Nach Ansicht von Hans-Jörg Herhausen hat sich der Oberbürgermeister hier bis zuletzt als absolut handlungsunfähig erwiesen. „Das ganze Szenario fand mit dem Ablauf der gestrigen Ratssitzung und den Irritationen im Verhältnis zwischen Oberbürgermeister und städtischem Rechtsamt einen traurigen Höhepunkt. Das wirft schon ein bezeichnendes Licht auf den Chef dieser Verwaltung!“

Die CDU-Fraktionsvorsitzenden sind froh über die getroffene politische Entscheidung. Man sei überzeugt, dass die Stadt Remscheid das Signal der gestern getroffenen Entscheidung positiv aufnimmt – nicht nur bei der weiteren Zusammenarbeit in dieser Angelegenheit, sondern auch in vielen anderen Fragen einer guten Bergischen Kooperation.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.