30.10.2019

ITALIEN November 19

Die Novemberausgabe von ITALIEN ist da

Diesmal geht es unter Anderem um Uwe Beckers Buchvorstellung und um den amtierenden Wuppertaler Joker, der gegen den zukünftigen Wuppertaler Batman antritt

 

Aktuelle Stellenangebote:

Liebe Leser, liebe Lesebrillen!

Weihnachten steht vor der Tür. Ich war vor ein paar Wochen für Sie auf der Frankfurter Buchmesse und habe Ihnen von dort einen sehr schönen Buch-Tipp mitgebracht: „Begrabt mein Herz in Wuppertal“. Ausgewählte Kolumnen aus der Westdeutschen Zeitung. Mit wunderschönen Illustrationen der vielfach ausgezeichneten, großartigen Ulrike Möltgen. Das Buch kostet trotzdem nur 17,95 Euro, weil wir möchten, dass das Buch, das ich übrigens geschrieben habe, in keinem Bücherregal fehlen sollte. Alle Wuppertaler Buchhandlungen und die Gastätte Katzengold haben das Buch ab dem 7. November vorrätig. Zusätzlich gibt es noch einen kleinen Postkartenkalender zum Buch und zwei Illustrationen als Drucke in einer limitierten Auflage. Fragen Sie in der Buchhandlung Mackensen und im Glücksbuchladen nach der schönen „Buch+Kalender+DruckEdition zum Sonderpreis“. Mehr habe ich auf der Buchmesse nicht finden können und wollen.

Zum Titel: Die Kurz-Bio der ComicFigur „Joker“ ähnelt (Zwinkersmiley) schon ein wenig der von OB Andreas Mucke: „Gotham City in den 80er Jahren: Der Joker war einst ein Comedian (TiC-Theater). Doch der erhoffte große Erfolg blieb aus. Über dunkle Abgründe (SPD) führte ihn sein Weg immer weiter hin zum irren Clown, der er schließlich war, als er auf Batman (Peter Jung) traf…“ Aber wer ist der neue Batman? Die Grünen und die CDU wollen einen gemeinsamen Batman aufstellen. Der von den Grünen vorgeschlagene Präsident des Wuppertal-Instituts und Club of Rome-Mitglied Uwe Schneidewind konnte die CDU-Mitglieder nicht überzeugen, sie glauben nicht, dass er für das Amt geeignet ist (Haha!). Tja, CDU, da schlägt man dann lieber die Verkehrsdezernentin Barbara Reul-Nocke als Kandidatin vor, die Ehefrau des Wuppertaler CDU Vorsitzenden Matthias Nocke. Nein, das hat sich nicht ITALIEN ausgedacht – die schlimmsten Witze macht in Wuppertal die CDU selber.

Alles Gute!

Uwe Becker (Oberstadtdirektor a.D)

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.