10.01.2020

Wuppertal; Klimaschutz; Klima; Energie; Klimawandel; CO2; Mobilität; Klimakrise

Weniger Autos, mehr Stadt! Mobil in Oslo!

Open-Air-Ausstellung ab dem 24.10.2020, 17:00 Uhr Station für ein gutes Klima, Nordbahntrasse, Wichlinghauser Bahnhof

Weniger Autos, mehr Stadt! Mobil in Oslo!

Aktuelle Stellenangebote:

Eröffnung: 24. Januar 2020, 17:00 Uhr

Station für ein gutes Klima, Nordbahntrasse, Wichlinghauser Bahnhof

Klimawandel, Feinstaub, Lärm – es gibt viele Gründe dafür, unsere Mobilität zu verändern. Wie funktioniert dies in anderen Städten? Dazu gibt es bereits zahlreiche gute Ideen: Wissenschaftler*innen, Unternehmer*innen und Stadtplaner*innen haben an Orten wie Oslo dafür gesorgt, dass sie umgesetzt werden. Auch mit der zweiten Ausstellung am Container geht das Projekt „Klimaschutz für Alle“ dieser Frage nach und präsentiert dazu inspirierende Beispiele nachhaltiger Mobilität. Die erste Präsentation thematisiert die spanische Stadt Pontevedra, nun kommen Oslo und in den nächsten Monaten Vilnius und Eindhoven dazu. Alle Thementafeln werden für einige Zeit an den Außenwänden des Klima-Containers hängen und später auch an anderen Orten gezeigt werden.

Der Container ist seit Oktober die ‚Station für ein gutes Klima‘. Er steht an der Nordbahntrasse, direkt neben dem Bahnhof Wichlinghausen: „Ein kleines Zentrum für Begegnung und Nachhaltigkeit mit Strahlkraft ins Quartier wird hier umgesetzt“ erklärt Projektleiterin Liesbeth Bakker, und weiter: „An diesem Ort wollen wir uns mit Menschen aus der Nachbarschaft für mehr Miteinander und für Klimaschutz einsetzen.“ Dafür sind in der nächsten Zeit bereits eine Fülle an Aktivitäten in Kooperation mit Einrichtungen und Initiativen im Quartier geplant.

Weitere Informationen:

http://www.facebook.de/klimaschutzwuppertal

http://www.klimaschutz-wuppertal.de

http://www.instagram.de/klimastation_wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.