23.03.2010

Sparen Welttheatertag Wuppertaler Bühnen

Internationaler Welttheatertag in Wuppertal

50 deutsche Theater spielen zum internationalen Welttheatertag am 27. März an 6 Spielstätten in Wuppertal.

Wuppertaler_buehnen

1961 wurde der internationale Welttheatertag vom ITI (International Theatre  Institute) ins Leben gerufen. Seither finden am 27. März weltweit Aktionen statt, um die geballte Kraft des Theaters zu verdeutlichen. Was lag da näher als dieses Datum zu nutzen, um auf die drohende Schließung des Wuppertaler Schauspielhauses hinzuweisen.

Am 27. März werden ab 14:00 Uhr mehr als 50 Theater nach Wuppertal kommen, um an sechs Spielstätten zu spielen. Ab 17:00 Uhr soll eine Menschenkette organisiert werden, die vom Schauspielhaus bis zum Opernhaus reicht. Im Anschluss wird der Preis des ITI zum Welttheatertag während der ab 19:30 UHR stattfindenden Solidaritätsgala im Opernhaus verliehen.

Der undotierte Preis ehrt herausragende Persönlichkeiten des Theaters, deren Theaterarbeit in Deutschland in besonderer Weise international ausstrahlt. Pina Bausch hat die Auszeichnung erhalten. In diesem Jahr geht der Preis zum Welttheatertag an Regisseur Christoph Marthaler und Bühnenbildnerin Anna Viebrock.

Alle Informationen zum Programm finden sie auf der Webseite der Wuppertaler Bühnen.

wuppertaler-buehnen.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.