09.09.2019

Bürger*in-Antrag handeln Klimaschutz Klimaschutz einfach machen Umweltausschuss

Klimaschutz – einfach machen – morgen im Umweltausschuß

Herzliche Einladung auch zur morgigen Sitzung des Umwelt-Ausschuß am 10.09.2019 um 16 Uhr im Barmer Rathaus: „Klimaschutz einfach machen!“

Bezugnehmend auf zwei vorherige Artikel zum Titelthema Klimaschutz „Klimaschutz – einfach machen“ https://www.njuuz.de/beitrag49283.html und „Ist Klimaschutz Privatsache?“  https://www.njuuz.de/beitrag49230.html  sei ein Hinweis auf die morgige Sitzung des Umweltausschusses erlaubt. Dort stehen zwei Anträge – ein Bürgerin-Antrag und ein 14 Punkte-Plan von B90/Grüne und CDU – zur Beratung an, die bereits Anfang Juli, kurz vor den NRW-Sommerferien 2019, auf der Agenda des Hauptausschusses standen.  Spannend bleibt die Frage, was dazu morgen diskutiert wird, wie konkret die dann  dazu hoffentlich beschlossenen Maßnahmen sein werden – und ob Klimaschutz eine Querschnitts- bzw. Vorrangstellung für alle wichtigen Entscheidungen unserer Stadt bekommt… Wichtig wäre das!

Aktuelle Stellenangebote:

Die morgige Sitzung des Fachausschuss ist öffentlich

Wer die Sitzung mit verfolgen mag, ist dazu herzlich eingeladen, morgen um 16 Uhr ins Rathaus W-Barmen und dort in den Ratssaal zu kommen.

Aus der Tagesordnung

Klimaschutz jetzt

fordern wir ein, weil es höchste Zeit ist. Das gute daran ist, dass wirklich alle daran mitwirken können: Aufmerksamkeit schaffen – auch durch den weltweiten Klimastreik am 20.9., zu dem die Fridays For Future-Bewegung und ein breites Klimabündnis uns alle aufruft https://www.njuuz.de/beitrag49269.html. Treffpunkt ist am 20.9. um 11 Uhr am Wuppertaler Hauptbahnhof a und von dort dann auch wieder … ja, genau: zum Rathaus in W-Barmen… Es fängt mit uns an: das eigene Tun stößt Veränderung (mit) an…

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.