01.09.2019

Friedrich-Engels-Allee Taxifahrer tödlich Verkehrsunfall

Verkehrsunfall mit Todesfolge in Wuppertal

Ein 61-jähriger Taxifahrer hielt am Sonntag, 01.09.2019, gegen 01:05 Uhr an der Friedrich-Engels-Allee 343 (Bundesstraße 7) auf dem rechten der beiden Fahrstreifen in Fahrtrichtung Elberfeld, um zwei Fahrgäste aufzunehmen.

Foto: Florian Petersen

Der Taxifahrer stieg aus, um am Kofferraum beim Beladen von Handgepäck zu helfen. Dabei wurde er frontal von einem LKW eines 44-Jährigen erfasst, obwohl der Lkw-Fahrer noch bremste und versuchte auf den linken der beiden Fahrstreifen auszuweichen. Der Taxifahrer wurde unter Reanimationsbedingungen einem Krankenhaus zugeführt, wo er kurz darauf verstarb. Die beiden Fahrgäste blieben unverletzt. Die Friedrich-Engels-Allee blieb in Höhe der Unfallstelle während der Rettungsmaßnahmen / Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Elberfeld bis 04:40 Uhr gesperrt.

Aktuelle Stellenangebote:

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.