04.07.2019

Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Woche des bürgerschaftlichen Engagements – Wodebuen

Vom 13. bis 22.09.19 findet die bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements statt. In Wuppertal findet diese Woche nun zum ersten Mal unter einem eigenen Titel statt: wodebuen!

Ob Verein, Organisation, Initiative, Privatperson oder Unternehmen – jede*r kann sich in die Datenbank des Zentrums für gute Taten eintragen ihre*seine ehrenamtliche Aktivität in dem Zeitraum präsentieren: www.wodebuen.de

Aktuelle Stellenangebote:

Es können sowohl bestehende, regelmäßig oder unregelmäßig wiederkehrende Angebote eintragen werden, als auch eine einmalige Aktion, die vielleicht nur für wodebuen geplant ist. Beispiele: Seniorenfrühstück eines Vereins, Nachbarschaftsfest einer Hausgemeinschaft, eine Wanderung, ein Tag der offenen Tür, eine Kunstausstellung, eine Lesung … alles ist möglich und zeigt die Vielfalt des Ehrenamts in unserer Stadt. Die eingetragenen Veranstaltungen werden online veröffentlicht und sollen in einer stadtweiten Broschüre platziert werden. Außerdem werden stadtweit Plakate auf die Aktion aufmerksam machen.

 

Wichtig: Nur Veranstaltungen, die bis zum 31. Juli eingetragen werden, können berücksichtigt werden. Wer mit der Veröffentlichung in der gedruckten Form nicht einverstanden ist, meldet sich bitte per E-Mail im Zentrum für gute Taten.

 

Wodebuen wird übrigens vom Zentrum für gute Taten gemeinsam mit verschiedenen Unterstützern vor und während des Aktionszeitraums beworben. Material für die Öffentlichkeitsarbeit gibt es ebenfalls auf der Seite www.wodebuen.de zum Herunterladen.

 

Machen Sie mit!

 

Viele Grüße vom Team des Zentrums für gute Taten

 

 Quelle: Zentrum für gute Taten e. V.

              Freiwilligenagentur Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.