07.07.2019

*Slam börse*

Poesie-Wettkampf an der Wolkenburg

Julius Esser ©Fotograf_Tim Liss

Aktuelle Stellenangebote:


Dienstag, 09. Juli / 19:30 Uhr

TicketsAK 6 € / VVK 5 € // ERM 3 € / VVK 2.5 € an vielen VVK-Stellen,
<http://www.dieboerse-wtal.de>>&<http://www.wuppertal-live.de>

Bekannte und aufstrebende Ritter*innen der Poesie kämpfen auch diesen
Monat bei der *Slam börse* um Ehre, Publikumsgunst und den possierlichen
börsen-Dax. Die von den Moderatoren Ralph Michael Beyer und Wilko Gerber
geladenen Wortakrobat*innen buhlen mit ihren Texten nicht nur um die
Gunst des Publikums, sondern auch um den ersten Preis. Wer seine Zunge
und Feder am besten gespitzt hat, dem winkt neben der Trophäe auch ein
heiß begehrter Startplatz beim Jahresfinale um die Wuppertaler
Stadtmeisterschaft. Das verspricht jede Menge Spannung, denn beim
literarischen Wettstreit der Worte ist von Tiefsinn bis Unsinn alles
erlaubt.

u.a.mit den Slammer*innen:

– Kathi Ross – Wuppertal
– Emil Bosse – Essen
– Julius Esser – Brühl
– Lukas Knoben – Aachen
– Denise Petrikowski

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.