03.05.2019

Hörspiel mit Musik nach Mark Twain

Mark Twains Klassiker „Der Prinz und der Bettler“ über arm und reich, soziale Ungerechtigkeit, Freundschaft und Status kommt am Samstag, 4. Mai, als Live-Hörspiel mit Musik in das Internationale Begegnungszentrum der Caritas, Hünefeldstraße 54a.

Mark Twains Stück spielt im Jahr 1547 in London: Kronprinz Edward Tudor und Tom Canty, ein diebischer Junge aus dem Armenviertel, tauschen kurzentschlossen die Kleider und schlüpfen damit in die Rolle des anderen. Während Tom vorgibt, der Thronfolger zu sein, schlägt sich Edward als gewöhnlicher Bürger durch und muss einsehen, dass das Leben ohne die königlichen Privilegien um einiges gefährlicher ist als erwartet. Gemeinsam mit Toms Schwester Betty und dem durchgeknallten, Laute spielenden Barden/Ritter Miles Hendon erlebt er das Abenteuer seines Lebens.
Beginn 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Aktuelle Stellenangebote:

Sprecher: Franziska Seifert, Tom Raczko, Jakob Jentgens
Regie, Text und Musik: Tom Raczko
Foley Artist: Jakob Jentgens

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.