28.04.2019

BUGA Oberbürgermeister Andreas Mucke QUGA Ressort Grünflächen und Forsten Wuppertals grüne Anlagen

Schirmherr für die QUGA

Quartiersgartenschau 2019 Gartenstadt Ronsdorf eröffnet

Am Sonntag fand die Eröffnungsfeier der 1. Quartiersgartenschau Wuppertal in den Ronsdorfer Anlagen statt. Unter freiem Himmel begrüßte der Vorsitzende des Ronsdorfer Verschönerungsvereins Michael Heil die zahlreich erschienenen Gäste auf dem mit Blumen und Fahne geschmückten „Kaiserplatz“ am Friedenshort. Oberbürgermeister Andreas Mucke sprach in seiner Grußadresse über die QUGA als Vorbereitung der BUGA in der Stadtgesellschaft. Mit Blick auf die anwesende Leiterin des Ressorts Grünflächen und Forsten, Annette Berendes dankte er der Verwaltung für den Einsatz, mit dem sie den Antrag für die BUGA derzeit auf den Weg bringt. 12 Jahre seien ein langer Vorlauf, der Raum dafür lasse, Wuppertals grüne Anlagen in den Quartieren, in der Stadt und darüber hinaus bekannt zu machen. Ronsdorfs „blumige Höhen“ machen den Anfang. Ideengeberin Antonia Dinnebier vom Förderverein historische Parkanlagen Wuppertal stellte die Initiative der QUGA vor. Noch ein zartes Pflänzchen benötige die QUGA Schutz, meinte sie und öffnete einen Blumenschirm. Mit ihm trug sie dem OB die Schirmherrschaft an, die er gern übernahm. Christel Auer, Vorsitzende des Bürger- und Bezirksvereins Ronsdorf gab Einblick in die intensive Entstehung der schnell gewachsenen Zusammenarbeit zwischen den Vereinen für das Projekt QUGA. Sie betonte den ungeheuren Einsatz von Projektleiter Klaus-Günther Conrads, der in Windeseile ein vielseitiges Programm von Führungen, Festen und Sportaktionen im Ronsdorfer Grün zusammengestellt hat. Den vielen Beteiligten am Programm der QUGA sprach sie ihren Dank aus und erklärt die QUGA feierlich für eröffnet. Das Programm liegt nun auch als Flyer vor. Dann schlossen sich die Besucher dem Baumspaziergang von Mattis Imig an.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.