03.04.2019

Jüdische Kulturtage Rhein-Ruhr 2019

04.04. um 17:00 Uhr Führung durch die Bergische Synagoge Wuppertal

Aktuelle Stellenangebote:

Am 08.12.2002 wurde die Bergische Synagoge in Anwesenheit des damaligen Bundespräsidenten Johannes Rau und des israelischen Staatspräsidenten Moshe Katzav unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen eröffnet. Gleich danach öffneten sich die Türen für alle, die an jüdischer Kultur und an dem wiederentstandenen Jüdischen Leben in Wuppertal und Umgebung interessiert waren. Nach dem 100.000sten Gast hörte man auf zu zählen. Bis heute reißt der Strom nicht ab. Gewiss wird der Besuch des Zentrums der Jüdischen Kultusgemeinde in der Gemarker Straße 15 und das Gespräch mit dem Vorsitzenden der Gemeinde, Herrn Leonid Goldberg, auch für Sie ein Highlight sein.

 

  • Eintritt frei, Spenden willkommen
  • Bitte bringen Sie einen Lichtbildausweis mit

 

 

 

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.