05.05.2019

Bürgerbeteiligung Stadtentwicklung Veranstaltungen

Politischer Triathlon – Europa: Wirtschaft ohne Wachstum?!

Welche Bedeutung hat die Europawahl für den notwendigen politischen, sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Wandel? Was sind die Herausforderungen der Energie-, Mobilitäts- und Ernährungswende? Was kann von Europa her gestaltet werden? Wie können die Bürger*innen hier eingreifen?

Informationsveranstaltung Dienstag, 07.05.2019, um 19.00 Uhr,
Färberei Wuppertal, Peter-Hansen-Platz 1, Ecke Berliner Str. (B7) 42275 Wuppertal

Aktuelle Stellenangebote:

Das Wuppertaler Aktionsbündnis gegen TTIP und die anderen Freihandelsfallen hat Wahlprüfsteine vorgelegt (wahlprüfsteine europa); darauf  erwarten wir Antworten der Politiker*innen.

Mit Thomas Eberhardt-Köster (ATTAC) zur Bedeutung der Europawahl für die Energie-, Mobilitäts- und Ernährungswende und Hans Haake vom Wuppertal Institut zu den kommunalen Herausforderungen, Möglichkeiten und Handlungskonzepten. Was müssen
Politik, Verwaltung, Unternehmen und Wissenschaft tun? Wie sollen und können sich Bürger*innen
einbringen?

Hinweise auf die weiteren Veranstaltungen im Triathlon: 190322_plakat_a3 triathlon_flyer

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.