27.03.2019

Make like a tree – Vagabund macht Zwischenstop im Kontakthof im April

Quintessenz aus Reisen, Musik und Fotografie - Sergey Onischenko

Aktuelle Stellenangebote:

„Make like a Tree“ ist eine Quintessenz aus Reisen die durch Musik und Fotografie zum Ausdruck gebracht wird. Erschaffen von Sergey Onischenko – ein Vagabund aus der Ukraine, der durch die Welt zieht. Er verbreitet seine Indie-Folk Musik mit einem Hauch von Nonkonformismus und „Beat Generation“ Ideen und präsentiert dabei seine minimalistische Landschaftsfotografie, die an allgegenwärtigen Orten während seiner Reisen entstanden sind. Jedes Konzert wird mit neuen Mitgliedern gespielt und alle Songs sind an unterschiedlichen Orten entstanden und aufgenommen worden. Experimente mit Sounds und Zusammenarbeit mit dem Publikum kann eine One-Man-Band in ein Duo oder ein großes Improvisationsensemble verwandeln, also seid bereit an dem Prozess der Entstehung teilzunehmen. Klangbilder von „Make Like a tree“ werden euch in die innere Welt der Natur, Wälder, Berge and Gesänge der Wale am Boden des Ozeans entführen.

Make Like a Tree ist eine Kombination aus Musik, Fotografie und Videokunst die unterwegs während jahrelanger non-stop Reisen entstanden ist.

Das Programm besteht aus 

Musik- http://makelikeatree.org/

Ausstellung von Photographie –http://onisch.com/

Film über Japan, Papua New Guinea, Neuseeland und Australien

Eintritt Frei – Hutspende erbeten, Spendenempfehlung 10€+

Sonntag, 28. April 2019

Beginn 20 Uhr

Einlass 19 Uhr

Kontakthof, Genügsamkeitstr. 11, 42105 Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.