31.03.2019

Lerne lachen ohne zu weinen. Texte und Chansons von Kurt Tucholsky

Ein musikalischer Abend mit Gesang, Violine und Klavier, mit bissigem Witz und leiser Melancholie mit Roswitha Dasch und Ulrich Raue. Sonntag, 07.04.2019, 18 Uhr in der Färberei / Wuppertal

Ulrich Raue und Roswitha Dasch. Foto: Ingo Klatt

Roswitha Dasch und Ulrich Raue setzen den hintergründigen Humor Kurt Tucholskys in Sketchen, Gedichten und Chansons charmant in Szene. Abwechselnde Moderationen führen durch Tucholskys Lebensstationen, gewürzt mit einer ordentlichen Prise Ironie. Das Künstler-Duo zeigt alle Facetten einer Zeit zwischen Agitation und Amüsement.

Aktuelle Stellenangebote:

Kurt Tucholsky war einer der renommiertesten und vielseitigsten Schriftsteller, Satiriker und Autoren der Weimarer Republik. Trotz seines beruflichen Erfolges stand die politische Entwicklung in Deutschland gegen ihn: Seine Werke wurden 1933 verbrannt, und es trieb ihn ins schwedische Exil.

Zeit

Sonntag, 07.04.2019 um 18 Uhr

Ort

Färberei, Peter-Hansen-Platz 1, 42275 Wuppertal

Tickets

https://www.wuppertal-live.de/?270820

EUR 18.00 / 14.00 (erm) Abendkasse
EUR 15.00 / 12.00 (erm) Vorverkauf

Mit freundlicher Unterstützung von Mizwa – Zeit zu handeln e.V.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.