13.02.2019

Schulausschuss Schulsekretariat SPD Ratsfraktion

Schulsekretariatsstunden ausweiten

"Da muss dringend etwas verbessert werden, denn die Situation wird sich weiter zuspitzen"

„Wir möchten von der Fachverwaltung wissen, welche finanziellen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen werden müssten, um die Schulsekretariatsstunden insgesamt auszuweiten. Insbesondere  im Grundschulbereich, wo Angebot und Bedarfe besonders weit auseinanderragen, benötigen wir ein höheres Stundenkontingent“, erläutert Servet Köksal, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, die Begründung für die Große Anfrage der SPD-Fraktion im Ausschuss für Schule und Bildung.

Aktuelle Stellenangebote:

„Die Situation in vielen Schulsekretariaten an den Wuppertaler Schulen ist wirklich schwierig. Das hat nicht zuletzt auch die von der Fachverwaltung erstellte Übersicht zur Ausstattung der Schulen mit Sekretariatsstunden gezeigt. Wuppertal hält im interkommunalen Vergleich die rote Laterne hoch. Da muss dringend etwas verbessert werden, denn die Situation wird sich weiter zuspitzen. Es gehen neue Schulen ans Netz und auch die bereits bestehenden müssen immer mehr Schülerinnen und Schüler betreuen“, so Renate Warnecke, Vorsitzende des Ausschusses für Schule und Bildung.

„Eine Ausweitung der Sekretariatsstunden halten wir grundsätzlich für erforderlich, insbesondere im Bereich der Grundschulen“, so Servet Köksal abschließend.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.