30.11.2018

Aufstehen – für eine Regierung der politischen Vernunft

Die Bundesregierung tut nichts gegen die soziale Spaltung in unserem Land. Deswegen werden wir die Dinge nun selbst in die Hand nehmen.

Aufstehen wird ein „Programm“ für einen gesellschaftlichen Neubeginn erarbeiten. Was wären erste dringende Maßnahmen auf dem Weg hin zu einer neuen sozialen Demokratie? Als Vorschlag – sozusagen wohin es gehen könnte – wird eine „Präambel“ vorgestellt beim nächsten Aufstehen-Plenum am

Mo., 10. Dez., 19-21 Uhr in der
Alte Feuerwache“, Gathe 6, 42107 Wuppertal

Die Themen sind u.a.
* Aktuelles von #aufstehen: Präambel zum „Regierungsprogramm“ – Wie bringen wir uns ein?
* Unsere Ideen zu #aufstehen in Wuppertal sammeln, evtl. mit Arbeitsgruppen

www.Aufstehen-in-Wuppertal.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert