15.11.2018

Barmen Diakonie Wuppertal Gemarke Gemarker Kirche Gemeinde Gottesdienst Kirche Ökumene Toleranz

Ökumenischer Gottesdienst

Chancen und Grenzen christlich/diakonischer Toleranz am 21. November

Der diesjährige, ökumenische Gottesdienst von Diakonie und Caritas (traditionell immer am Buß- und Bettag) findet am Mittwoch, 21. November 2018, um 14.30 Uhr, in der Gemarker Kirche in Barmen, statt. Der Gottesdienst der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Diakonie und Caritas hat das Thema:

Aktuelle Stellenangebote:

Chancen und Grenzen christlich/diakonischer Toleranz.

In der Diakonie wollen wir offen und verständnisvoll sein für die Anliegen einer/eines jeden.
Biblisch gesprochen: Wir verdammen die Sünde – nicht aber die Sünderin/den Sünder.

Wo aber liegen auch Grenzen unserer Toleranz?
Jedem und jeder soll geholfen werden, aber auch für die Hilfe gibt es Spielregeln – wie weit sind diese dehnbar und wo ist wirklich Schluss?

Wir freuen uns auf Sie beim ökumenischen Gottesdienst!

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.