11.11.2018

Neue Ufer Wuppertal e.V.

Laichgrubenspaziergang in Wuppertal City

Irgendwie unerwartet ist es doch wieder Herbst geworden, die Tage sind kürzer und die Nächte kälter. Das wiederum führt seit nunmehr vier Jahren unweigerlich zu Liebesspielen in der Wupper

Aktuelle Stellenangebote:

 

Dieses Foto eines kapitalen Bräutigams und seiner Angebeteten entstand vor wenigen Tagen in Wuppertals Innenstadt. Die Dame liegt dabei nicht faul auf der Seite, sondern bereitet in kräftezehrender Arbeit durch immerwährendes Schlagen im Flussbett ein Bett für die Brut, die Laichgrube. Wenn diese bereitet ist, ist auch die Dame bereit und der Bräutigam tut das Seine dazu …

Viel fachkundiger und wissenschaftlich fundiert zeigt und erklärt uns das Wupperpate und Fischereiaufseher Elmar Weber bei einem Laichgrubenspaziergang durch Elberfeld. Wir beginnen an der Rückseite des KÖBO Hauses und folgen der Wupper flussaufwärts bis zum Landgericht. Wer eine Sonnenbrille mit Polfiltergläsern hat, ist klar im Vorteil: Sie filtern die Reflexion der Wasseroberfläche weg und lassen besser sehen, was sich darunter so tut.

Datum: 17.11.2018
Uhrzeit: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Treffpunkt: KÖBO Haus, Balkon auf der Rückseite

Keine Anmeldung, keine Teilnahmegebühr, aber die Spendenbüchse wandert wie immer mit.

Quelle: Neue Ufer Wuppertal eV

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.