11.03.2010

Bahnhof Ottenbruch Free Jazz Jazz Konzerte Musik

Konzert mit Peter Brötzmann und Paal Nilssen-Love im Bahnhof Ottenbruch

Am Sonntag, den 21.03.2010 laden um 19.00 Uhr Peter Brötzmann und Paal Nilssen-Love zu einem Konzert im Ottenbrucher Bahnhof in der Funckstraße 94 ein.

Wuppertaler Bahnhof Ottenbruch
Wuppertaler Bahnhof Ottenbruch

Beide Musiker sind wichtige Protagonisten des Free Jazz.
Der norwegische Schlagzeuger Paal Nilssen-Love wurde am 24.12.1974 in Molde geboren. Bereits früh entdeckte er den Free Jazz und das Modern Creative für sich.
Nachdem er das Jazz-Studium an der Universität von Trondheim abgeschlossen hat, ist er mit vielen Quartetten und Jazz-Formation erfolgreich. Er veröffentlichte zahlreiche Soloalben und war für die norwegische Free-Jazz Avantgarde prägend.

Der  am 6. März 1941 in Remscheid geborene Musiker Peter Brötzmann gilt als ein experimentierfreudiger Saxophonist, der auch Klarinette und das klarinettenähnliche Tárogató, ebenso wie das Basssaxophon beherrscht. Er stammt aus der Fluxusbewegung. Seine energetische Spielweise brachte ihm vor allem in den USA große Popularität und der Free-Jazz Szene den Begriff „brötzen“.

Das Konzert bietet einen Streifzug durch die klassische Jazz- Geschichte und eine Auswahl freier Interpretationen der beiden Musiker.

Eintritt: 15 €, ermäßigt 12 €

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.