25.09.2018

Mehr Geld für Volkshochschulen: Landesregierung hält Wort

Auf der jüngsten Sitzung des Bergischen Zweckverbandes Volkshochschulen wurde bekannt gegeben, dass die Bergische Volkshochschule 2019 voraussichtlich 40.000 Euro mehr bekommt.

Hocherfreut verließen die beiden CDU Stadtverordneten Michael Hornung und Thomas Hahnel-Müller die jüngste Sitzung des Bergischen Zweckverbandes Volkshochschule. Hocherfreut deshalb, weil hier bekannt gegeben wurde, dass die Volkshochschulen ab dem nächsten Jahr zwei Prozent mehr Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen erhalten – vorausgesetzt natürlich, dass der Haushaltsplan 2019 verabschiedet wird. „Unsere Landesregierung hält Wort: Für die Bergische Volkshochschule bedeutet das rund 40.000 Euro mehr“, erklärte Michael Hornung. Viel Geld, mit dem man viel anfangen kann. Thomas Hahnel-Müller ergänzte: „Dies ist ein deutliches Signal der Politik, dass die Sorgen und Nöte der Volkshochschulen gehört und ernst genommen werden. Damit ist die strukturelle Planungssicherheit der VHS Wuppertal-Solingen deutlich verbessert worden.“

Aktuelle Stellenangebote:

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.