23.08.2019

Viertelklang am Samstag, den 31.08.2019 in Wuppertal-Cronenberg

Viertelklang 2019 in Cronenberg

Aktuelle Stellenangebote:

Liebe Viertelklang Fans:

2011 begann die Erfolgsgeschichte dieses Festivals im Luisenviertel und 2013 die kontinuierliche Zusammenarbeit mit Remscheid und Solingen. Seit 2015 teilt Velbert diese Partnerschaften und in diesem Jahr gesellt sich mit Heiligenhaus die fünfte Stadt in den Kreis der Veranstalter*innen.

Diesmal verlässt Viertelklang erneut das Tal und zieht mit seinem umwerfenden Programm hinauf auf die Höhen, in den Stadtteil Cronenberg. Dorthin, wo berühmte Politiker*innen und Künstler*innen wirk(t)en und wo in langer Tradition international agierende Firmen der Metallverarbeitung ihren Standort haben.

Viertelklang präsentiert am Samstag, den 31. August, ab 19:00 Uhr, 20 Konzerte an elf Kulturorten und ungewöhnlichen Off-Locations im Zentrum von Cronenberg. Die musikalische Bandbreite reicht dabei von Rock bis Jazz, von Klassik bis Weltmusik.

Für die Besucher*innen wird sich ein Blick lohnen in das KNIPEX-Forum, Kultur im Kontor, Haus der Tänze, Zentrum Emmaus, Policks Heimat, die Reformierte Kirche, das TiC-Theater, Autohaus Stratmann, TiC-Theater Atelier und Gemeindezentrum der freien ev. Gemeinde.

Wie immer beim Viertelklang Festival müssen Sie sich entscheiden, ob Sie lieber einen großen Chor, ein Jazztrio oder -quartett, einen aufstrebenden Rapper mit internationaler Strahlkraft, ein Duo mit Violine und Bandoneon oder mit Traversflöte hören möchten. Vermutlich treffen Sie auf Ihrem Weg entlang der elf Stationen auf einen berühmten Kabarettisten, singende Schauspieler*innen oder etwa sehr junge, jedoch schon preisgekrönte Künstler*innen.

Das TiC-Theater lädt uns alle zu einem gemütlichen Ausklang des Abends ins Atelier, falls Sie nicht im Haus der Tänze noch ein bisschen Tango tanzen möchten.

Auch 2019 werden in diesem bunten Rahmen wieder einmal die besten regionalen Musiker*innen auftreten, um ihre aktuellen Produktionen vorzustellen.

Wir freuen uns auf Viertelklang auf den Wuppertaler Südhöhen. Die Sambatrasse lässt den Anstieg zu einem schönen Erlebnis werden. Auch innerhalb Cronenbergs verbindet sie z.T. die Konzertorte. Alternativ nehmen Sie einfach mit Ihrem KombiTicket kostenfrei den Bus.

Ihr Kulturbüro

www.viertelklang.de

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.