27.07.2018

Hausexpolsion Lenneper Str

Hausexplosion Lenneper Straße: Haftbefehl gegen Bewohner erlassen

Am 23.06.2018 kam es in Wuppertal an der Lenneper Straße zu einer Explosion in einem Wohnhaus, bei der fünf Personen zum Teil schwer verletzt wurden. (S. hierzu hiesige Pressemeldungen vom 24./25.06.2018.)

 

Aktuelle Stellenangebote:

Die Mordkommission „Lenneper“ und ein Sachverständiger für Brand- und Explosionsursachen fanden Hinweise, die auf eine Manipulation an der Gasinstallation hindeuteten. Die weiteren Ermittlungen richteten sich daraufhin gegen einen 54-jährigen Bewohner, der bei der Explosion schwer verletzt wurde und der in der Vergangenheit Suizidabsichten geäußert hatte. In dem Verfahren, welches wegen mehrfachen versuchten Mordes geführt wird, erließ die zuständige Richterin auf Antrag der Wuppertaler Staatsanwaltschaft Haftbefehl. Der Beschuldigte, der in einer polizeilichen Vernehmung ein vorsätzliches Handeln bestritten hatte, machte gegenüber der Richterin keine Angaben zur Sache. Er befindet sich in Untersuchungshaft. Derzeit wird noch ein Geschädigter weiterhin im Krankenhaus behandelt werden. Die anderen Verletzten konnten die Kliniken zwischenzeitlich wieder verlassen.

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.