Kultur
 |  | 28.6. | 

Theaterfiguren selber bauen

28.06.2018 09:10

Vom 16. bis 19. Juli 2018 können sich Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren in einem EXPERIMENTELLEN FIGURENBAU-WORKSHOP in Müllers Marionetten-Theater handwerklich und künstlerisch austoben.

Stolz präsentierten die Teilnehmer im letzten Jahr ihre künstlerischen Ergebnisse aus vier intensiven Arbeitstagen voller Austausch und kreativer Energie. ©Müllers Marionetten-Theater

Nach dem erfolgreichen Workshop im letzten Jahr, an dem die kreativen Teilnehmer kleinkindgroße Theaterfiguren  zu dem dramatischen Stück “Macbeth” gestalteten, bietet Müllers Marionetten-Theater auch diesen Sommer einen Workshop an:

An vier Tagen konzipieren und gestalten die Teilnehmer/innen vom 16. bis 19. Juli jeweils von 17 bis 21 Uhr nach eigenen Ideen und unter Anleitung des Künstlers Markus Welz erneut großartige Modellfiguren, wie sie im Theater zum Einsatz kommen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um Anmeldung wird dringend gebeten. Der Workshop wird auf Initiative des Marionettentheater e.V. durchgeführt.

Markus Welz studierte Schauspielerei, Malerei und Bildhauerei und bildete sich am Figurentheaterkolleg in Bochum als Puppenspieler aus. Seither spielt der 45-Jährige eigene Stücke mit Handpuppen. Seit zwei Jahren ist der Künstler von Müllers Marionetten-Theater für die Aufführung der mobilen Stücke DER KLEINE PIRAT UND DIE VERZAUBERTE PRINZESSIN und DER GESTIEFELTE KATER in Kindergärten und Grundschulen engagiert.

Termin: Experimenteller Figurenbau-Workshop: 16. – 19.07.2017, täglich von 17 – 21 Uhr. Kosten inkl. Material: 175 Euro p.P. Anmeldung ab sofort unter 0202 447766 oder info@muellersmarionettentheater.de

————
Informationen & Kontakt:

Müllers Marionetten-Theater
Ursula und Günther Weißenborn GbR
Neuenteich 80
D-42107 Wuppertal
Telefon 0049 – 202-447766
Telefax 0049 – 202-4938471
info@muellersmarionettentheater.de
www.muellersmarionettentheater.de
www.familienkonzerte.com

Besuchen Sie uns auch auf www.facebook.com/mariomarionette

***NJUUZ ist Medienpartner von Müllers Marionetten-Theater***


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  Riesen Erfolg für Wuppertal: 3,4 Millionen Euro für Kulturprojekte
»  Aktive Erholung zwischen den Achtelfinal- und Viertelfinalspielen
»  der Rubrik Kultur
Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen